Zur Startseite
  Handwebteppich,Handweberei,Weberei,Schafwollteppich,Fleckerlteppich            
Handwebteppich,Handweberei,Weberei,Schafwollteppich,Fleckerlteppich
     
Handwebteppich,Handweberei,Weberei,Schafwollteppich,Fleckerlteppich
Handwebteppich,Handweberei,Weberei,Schafwollteppich,Fleckerlteppich
 

     Impressum
     Datenschutz

 

Hofgartenstr.9
D-83071 Waldering
Stephanskirchen

Telefon:
+49(0)8036-2189

Telefax:
+49(0)8036-2855

info@lichtteppich.de

  Handwebteppich,Handweberei,Weberei,Schafwollteppich,Fleckerlteppich
Das Weben lässt sich in Mitteleuropa bis in die Jungsteinzeit (ca. 4000 v.Chr.) zurückverfolgen. Zu dieser Zeit begannen die Menschen Flachs anzubauen und Schafe zu züchten. Die Fasern wurden zu Fäden versponnen, anschließend auf einfachen Holzrahmen verwebt.
Erst im Mittelalter entstand der Handwebstuhl in ähnlicher Bauart wie wir ihn heute kennen!
Handwebteppich,Handweberei,Weberei,Schafwollteppich,Fleckerlteppich
Als 1785 der Engländer Edmond Cartwright den ersten mechanischen Webstuhl erfand, legte er damit den Grundstock zur Industrialisierung. Von nun an konnte mit nur einer Webmaschine ein Vielfaches der Arbeitsleistung eines Handwebers erzielt werden. Mit einem Schlag stand ein ganzer Berufsstand vor dem Nichts. Das Webersterben nahm seinen Lauf. Einige wenige Handweber suchten sich durch Spezialisierung Nischen und konnten sich dadurch bis in die heutige Zeit behaupten.

Auch wir haben im Laufe der Zeit Möglichkeiten entwickelt, das traditionelle Weberhandwerk in unserer oberbayerischen Heimat zu erhalten. Mit speziellen Webstühlen können wir individuell auf die Wünsche unserer Kunden eingehen.
Handwebteppich,Handweberei,Weberei,Schafwollteppich,Fleckerlteppich